top of page
Junge Frau tragen weiße Braut-Unterwäsche

Fett-weg Spritze

Jeder von uns kennt sie: Problemzonen. Das Doppelkinn, das uns den Kopf nach vorne schieben lässt, Winkearme, Dellen am Oberschenkel etc.

Problemzonen haben viele Gesichter und betreffen Männer und Frauen. Sie sind hartnäckig, lassen sich mit Sport und gesunder Ernährung nicht beseitigen und schränken unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität ein.

Hier kann die Fett-weg-Spritze gezielt helfen - denn so lassen sich kleine Fettdepots ohne Operation dauerhaft und schonend loszuwerden.

Anwendung Fettweg-
Spritze

Mittels kleinen Injektionen schmelzen die Fettdepots über mehrere Wochen hinweg. Bei der Injektionslipolyse werden die Wirkstoffe Phosphatidylcholin (=Lethitin aus der Sojabohne) und Deoxycholat (Gallensäure) direkt in die zu behandelnden Fettpolster injiziert. Anschließend reagiert der Körper mit einer natürlichen und erwünschten Entzündungsreaktion im behandelten Areal. Die zerstörten Fettzellen werden über die Leber abgebaut und durch den Organismus ausgeschieden. Das Fett verschwindet gleichmäßig und die Wirkstoffe tragen gleichzeitig zu einer Straffung der Haut im behandelten Bereich bei.

Fettzellen, die durch die Injektionslipolyse abgebaut wurden sind für immer zerstört und kommen auch nicht wieder.

Nach der Behandlung kommt es zu einer erwünschten Entzündungsreaktion im Behandlungsareal mit folgenden Symptomen: 

  • Rötung

  • Schwellung

  • moderater Schmerz

  • Überwärmung

  • Hämatome im Injektionsbereich 

Diese klingen jedoch nach einigen Tagen ab.

 

Die Fettweg-Spritze ist kein Wundermittel zum Abnehmen und gegen Adipositas. Wenn es um die Entfernung größerer Mengen von Fettgewebe geht, sind andere Methoden [wie z.B. die Fettabsaugung] besser geeignet.
 

In unserer Praxis wird vor jeder Behandlung ein ausführliches Beratungsgespräch mit exakter Analyse – nicht nur vom Hautzustand, sondern auch Ihrer Wünsche und Ziele vorgenommen.  Des weiteren erfolgt eine ausführliche Anamnese und Aufklärung auch bezüglich seltener aber möglicher Risiken. Sorgfältig wird im nächsten Schritt unter Berücksichtigung anatomischer Kenntnisse und Gegebenheiten die Technik der Behandlungsmethode gewählt und mit Ihnen besprochen.

In der Regel sind 2-3 Behandlungen im Abstand von ca. 4 Wochen notwendig um ein befriedigendes Ergebnis zu erreichen.

 

Behandlungskosten:  200 € pro Ampulle

Dauer ca. 30min.

Anwendbar für folgende Regionen:

  • Bauch

  • Hüfte

  • Oberschenkel

  • Arme

  • Knie

  • BH-fett

  • Männerbrust

  • Doppelkinn

  • Hamsterbacken

  • überall wo sich Fettpolster befinden.

Sie haben Fragen?

Melden Sie sich gerne jederzeit in unserer Praxis - wir sind gerne für Sie da.

 

Herzliche Grüße,

 Ihre Sabrina Ruppert-Bassauer

bottom of page